Donikkl & Die Weißwürschtl

Innovative Kindermusik – frecher Family-Reggae-Pop-Rock, die kunterbunte Kinder-Musikshow für die ganze Familie.


DONIKKLs neue, zeitgemäße Lieder, die sich nicht nur Kinder gerne anhören, sind Ohrwurmmelodien voller Lebenslust, Wortwitz und Ideenreichtum, zum Mitlachen, Mitmachen, Mitsingen und Mittanzen. Witzig, fetzig, zeitgemäß und innovativ. Und auch Jugendliche und Erwachsene lassen sich mitreißen von der neuen Generation von Kindermusik und DONIKKLs actiongeladener Bühnenshow. Denn in fast alle Lieder wird das Publikum integriert: Da werden Papas zu starken Tigern, Mamas zu Hula-hula-Tänzerinnen und die Kinder zu feiernden Rittern oder wilden Indianern.

Die kunterbunte Mitmach-Musikshow von »DONIKKL und die Weißwürschtl« ist vollgetankt mit guter Laune. Und garantiert ohne den pädagogischen Zeigefinger! Da kommen Kleine ganz groß raus, und Große werden wieder klein! DONIKKLs frecher Family-Reggae-Pop-Rock ist eine mitreißende, frische Mischung aus fröhlichem Reggae, treibendem Ska, krachendem Rock, flippigem Pop und groovigem Funk! Sehr energiegeladen und vielseitig, mit mehrstimmigem Gesang und den unterschiedlichsten Instrumenten.

Wichtig ist dem Bandgründer Andreas Donauer vor allem, dass seine Musik ehrlich und handgemacht ist. Kinder erkennen sehr wohl qualitative Musik und können wirkliche Instrumente von synthetischem Pop, der nur am Computer produziert wird, unterscheiden. Ihre CD’s entstehen deshalb über einen langen Zeitraum – meist über den Sommer und werden dann bei monatelangen Aufnahmen im eigenen Studio mit den Kindern gemeinsam aufgenommen.

Außerdem sollen die Themen der Lieder aus der Phantasie und Lebenswirklichkeit der Kinder entspringen – hierfür sollten die Kinder zwar kindlich aber keinesfalls kindisch sein. Kinder brauchen keine seichte »Eidadei-Musik«. Sprachlich anspruchsvolle Texte harmonieren mit der Musik und werden ohne Mühen von den Kindern mitgesungen. Dabei werden auch ernste Themen nicht ausgeklammert, denn Kinder sollen zum Reflektieren und Nachdenken angeregt werden.

Wichtig ist der Band deshalb auch das Feedback Ihres Publikums und deshalb sehen sie sich vor allem als Live-Band. »Kinder sind das ehrlichste Publikum, das es gibt« so Andreas Donauer. Sie würden nie nur aus Anstand nach einem Lied klatschen, sondern geben immer direktes Feedback. »Wenn Kinder bei meinen Liedern lachen und ihre Augen aus Begeisterung funkeln, ist das ein wunderschönes Gefühl.« Aber nicht nur die Kinder, sondern auch Jugendliche und die Eltern sind begeisterte Fans von Donikkl – den Musikern ist es deshalb auch besonders wichtig, dass Ihre Konzerte gleichzeitig ein gemeinsames Familienerlebnis bedeuten.

Spätestens seit dem überdimensionalen Erfolg Ihres Fliegerliedes, das endlos auf dem Oktoberfest gespielt wird, sind Donikkl Deutschlandweit bekannt. Aber trotz dieser unerwarteten Popularität ist die Band am Boden geblieben – wahrscheinlich, weil sie sich einfach selber nicht so wichtig nehmen und in erster Linie ihrem eigentlichen Publikum – den Kindern – verpflichtet fühlen. 

Da Andreas Donauer mit seinem Backround als Pädagoge auch die positiven Auswirkungen von Musik auf die Entwicklung von Kindern sehr gut kennt, weiß er nur zu gut, dass gute »Kinderlieder die ganzheitliche Entwicklung von Kindern begünstigen. Sie stärken das Selbstvertrauen und fördern die Sprachkompetenz, Sozialkompetenz, Körperwahrnehmung, Phantasie, Kreativität sowie Koordination.« 
[Sadia Liebig]


Weitere Informationen unter www.donikkl.de