©Fotos: Ohrka e.V./Gregor Baron

Kostenlose Hörbücher für Kinder auf Ohrka.de

Hochwertig produzierte Hörbücher für Kinder, gesprochen von prominenten Schauspielern und Hörbuch-Profis wie Anke Engelke, Katharina Thalbach, David Nathan (Foto), Oliver Rohrbeck und vielen anderen bietet die Kinder-Webseite Ohrka.de. Dieses kostenlose, werbefreie und jederzeit verfügbare Hörangebot dürfe in diesem Umfang einmalig im deutschsprachigen Raum sein.


Stefan KaminskiExklusiv für Ohrka.de hat Anke Engelke das Dschungelbuch eingesprochen und die Geschichte zu einem Hörerlebnis für kleine und große Ohren gemacht. Für Ohrka.de hat Schauspielerin Katharina Thalbach, Preisträgerin des Deutschen Hörbuchpreises 2014, mit ihrer wundervollen Stimme »Alice im Wunderland« und fünf Ihrer Lieblings-Märchen der Brüder Grimm ganz neu aufgenommen. Mit dabei sind unter anderem auch Oliver Rohrbeck (bekannt als Justus Jonas aus der Krimireihe »Die drei Fragezeichen« und als deutsche Stimme von Ben Stiller}, Armin Maiwald (aus der »Sendung mit der Maus«), Petra Schmidt-Schaller (TV-Schauspielerin, Tatort Hamburg, Der Wagner-Clan), Stefan Kaminski (Deutsches Theater Berlin, deutsche Stimme von Kermit / Die Muppets - ©Fotos: Ohrka e.V./Gregor Baron), David Nathan (deutsche Stimme von Johnny Depp und Christian Bale), Uta Hallant (deutsche Stimme von Audrey Hepburn), Simon Jäger (deutsche Stimme von Matt Damon), Nico Sablik (Stimme von Harry Potter) sowie Tilo Werner (Schauspieler am Thalia Theater Hamburg und Grimme-Preisträger).


Neben Klassikern wir »20000 Meilen unter dem Meer«, »Die Reise zum Mittelpunkt der Erde«, »Die Schatzinsel«, »Gullivers Reisen«, »Robinson Crusoe« und vielen anderen, gibt es auch modernere Geschichten. So ermitteln beispielsweise auch »Die Alster-Detektive« aus der gleichnamigen Reihe in Hamburg (mit den Stimmen aus der Krimireihe »Die drei ???«). Insgesammt gibt es inzwischen schon über 100 Hörabenteuer und das Angebot wird ständig erweitert. 


Sendezeiten gibt es nicht, denn die Hörbücher können jederzeit über die Webseite Ohrka.de direkt angehört oder auch als MP3-Datei heruntergeladen werden. Angesichts des mageren Hörangebots, auf das Kinder bislang im Netz zugreifen konnten, hat der gemeinnützige Verein OHRKA e.V. (OHRKA - Netzwerk Hörmedien für Kinder e.V.) dieses Projekt gestartet, um als Alternative zu Fernsehprogrammen und Computerspielen, ein Spielplatz für die Sinne und ein hochwertiges Hörportal für Kinder zu erschaffen. Gefördert wird Ohrka.de von »Ein Netz für Kinder«, einer Initiative des Bundesfamilienministeriums und des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie von der Bundeszentrale für politische Bildung.


Ohrka.de