©Foto: iStock.com/YanLev

Yoga? Ein Kinderspiel!

Stille erfahren, den eigenen Körper spüren, die Gedanken fliegen lassen. Gerade Kindern macht Yoga besonders viel Spaß.


Spielerisch werden Kreativität und Ausgeglichenheit gefördert. Gleichzeitig beugt Yoga Konzentrationsschwäche und Haltungsschäden vor. Schulstress, mediale Reizüberflutung und Bewegungsmangel – viele Gründe, die Kinder heutzutage aus dem Gleichgewicht bringen. Yoga bietet einen guten Ausgleich. Spiele und Konzentrationsübungen werden in Geschichten und Phantasiereisen verpackt und helfen dem Kind sich frei zu entwickeln. Die Übungen stärken das Körperbewusstsein und die kindliche Körpermotorik, verhindern und korrigieren Haltungsschäden. Durch die entspannende Wirkung von Yoga wird Hyperaktivität verhindert. Und obendrein wird die Konzentrationsfähigkeit erhöht und die Atmung verbessert. 

Viele einfache Yoga-Übungen, die besonders für Kinder geeignet sind, haben eine lange Tradition. Sie tragen einfache Namen, zu denen es lustige Beispiele aus der Tierwelt gibt. Sie wachsen wie ein Baum in den Himmel oder brüllen wie ein Löwe und erlernen auf diese Weise klassische Yoga-Übungen viel schneller als Erwachsene. Besonders gut gefällt den Kindern auch, dass die Übungen ohne Druck und nicht auf einen Wettkampf ausgerichtet sind. So können sie wirklich entspannen und ganz sie selbst sein.

Schon ab dem Kindergartenalter können Kids ganz spielerisch Yoga Kennen lernen – auch wenn die Übungen dann oft noch ganz anders aussehen als bei den »Großen«. Wichtig ist dabei nur, dass die besonderen Bedürfnisse und Möglichkeiten der kleinen Teilnehmer berücksichtigt werden. In den Kursen für Schulkinder erlernen die kleinen Yogis dann sehr hilfreiche Übungen, die sie für die täglichen Anforderungen im Schulalltag stärken, gelassener und selbstbewußter machen. Auch die jahrtausende alte Yogaphilosophie wird den Kindern auf verständliche Weise vermittelt. Achtsamkeit und Respekt vor sich selbst und anderen, vor der Natur und allem was lebt ist für die jungen Menschen oft noch völlig selbstverständlich. Mit Yoga können Kinder sich und ihre Welt auf eine wunderbare Weise entdecken. Das noch uneingeschränkte Potential unserer Kinder sollten wir schützen und sich wie eine Lotusblüte entfalten lassen. 
[Carolin Flinker]


Carolin Flinker gibt Kurse für Kinder aller Altersstufen 
in Freising, Moosburg, Hallbergmoos sowie an Schulen. 

Weiterhin unterrichtet sie Yoga für Schwangere und 
klassisches Hatha-Yoga für alle Stufen. 
Kontakt: 08161/538930