©Foto: SKatzenberger/Shutterstock

Alles rund um die Einschulung

Die Einschulung ist ein sehr wichtiges Ereignis für alle Kinder. Der erste Lebensabschnitt ist beendet, der Ernst des Lebens beginnt. Doch nicht nur für Kinder ist der erste Schultag etwas ganz Besonderes, auch die Eltern fiebern diesem Tag aufgeregt entgegen. Doch was sollten Eltern vor dem ersten Schultag beachten?


Wann kommt ein Kind in die Schule?

In Deutschland ist die Schulpflicht gesetzlich geregelt. Das bedeutet, dass die Eltern verpflichtet sind, ihr Kind zu einem bestimmten Stichtag in die Schule zu schicken. In den meisten Bundesländern ist das der 30. Juni. Kinder die bis zu diesem Datum bereits sechs Jahre alt sind, müssen eingeschult werden. In bestimmten Fällen kann dies auch um ein Jahr nach hinten bzw. nach vorne verschoben werden.


Ist mein Kind bereit für die Schule?

Um herauszufinden, ob ein Kind bereit für die Schule ist, muss es zunächst eine Voruntersuchung durchlaufen. Dabei ist ein Arzt anwesend, der das Kind in Bezug auf Impfungen und anderen Vorsorgemaßnahmen untersucht. Darüber hinaus wird seine altersgerechte Entwicklung geprüft. Hier geht es um grundlegende Tätigkeiten wie das tägliche Anziehen oder den Umgang mit einem Stift. In einem weiteren Test prüft der Arzt, ob das Kind bezüglich seiner sprachlichen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten bereit ist, in der Schule zu bestehen. Wie Kinder auf diesen Test vorbereitet werden können und viele weitere interessante Themen rund um die Einschulung finden Sie in diesem kostenlosen Ratgeber.


Die passende Schule finden

Jedes Kind verfügt über eine sogenannte Regelschule. Dabei handelt es sich um eine staatliche Grundschule, in deren Einzugsgebiet der Wohnort des Kindes liegt. Haben die Eltern keine anderen Wünsche, geht das Kind auf diese Schule. Die Eltern können ihre Kinder aber auch an einer anderen Schule anmelden. Das macht zum Beispiel dann Sinn, wenn die Schule näher am Arbeitsplatz liegen soll. Sind die Eltern beide voll berufstätig bevorzugen sie oft eine Ganztagsschule. In dieser werden die Schüler auch nachmittags betreut und erhalten ein warmes Mittagessen. Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl von nicht-staatlichen Schulen, wie zum Beispiel

  • Konfessionelle Schulen
  • Waldorf-Schulen
  • Montessori-Schulen
  • Jenaplan-Schulen

Die richtige Schulausstattung

Besonders spannend für die Kinder ist natürlich der Kauf der Büchertasche. Die Eltern sollten sich aber bewusst machen, dass bei dieser auf mehr zu achten ist, als auf ein schönes Design. Der Schulranzen muss zum einen verkehrssicher sein. Das erreicht er durch verschiedene reflektorische Flächen, die das Scheinwerferlicht von Fahrzeugen zurückwerfen und dadurch am im Dunkeln leuchten. Besonders im Grundschulalter muss die Büchertasche aber auch bestimmte ergonomische Merkmale aufweisen. Sie darf nicht zu groß und zu schwer sein, da das Kind sonst Rückenprobleme bekommen kann. Weil die Wirbelsäule von Kindern noch sehr verformbar ist, ist außerdem das richtige Tragen wichtig. Dafür ist entscheidend, dass die Gurte mindestens vier Zentimeter dick sind und beim Tragen auf beiden Schultern eng aufliegen. Zusätzlich können Becken- oder Brustgurte den Rücken entlasten. Das Rückenteil sollte gepolstert sein und sich an den Rücken anpassen.

Daneben braucht ein Schulkind noch ein Federmäppchen und einen Turnbeutel. Diese gibt es oft in einem Set zur Schultasche. Das ist besonders schön, da sie so farblich übereinstimmen. Zusätzlich sollten die Eltern noch Stifte, einen Malkasten, Hefte und Ordner besorgen. Vor dem ersten Schultag schicken die Schuldirektoren aber üblicherweise eine Liste mit allem was das Kind zur Einschulung benötigt.

Zum ersten Schultag gehört natürlich auch die Schultüte. Diese wird mit vielen Kleinigkeiten gepackt. Neben Süßigkeiten und Spielsachen können die Eltern aber auch Praktisches hineinpacken, das die Kinder für ihre Schulzeit benötigen, zum Beispiel:

  • Brotdose und Trinkflasche
  • Geldbeutel
  • T-Shirt und Sporthose für den Turnunterricht
  • Bunt- oder Filzstifte
  • Poesiealbum